„Der Andrang lässt sich auf diese Weise auf zwei Abende verteilen und dennoch die Besucherzahl erhöhen“, so der CDU-Vorsitzende Alexander v. Bischoffshausen. Auch in diesem Jahr werden die Besucher das besondere Ambiente des Sprudelhofes bei einem reichhaltigen Angebot an Speisen, Getränken und Musik genießen können. An 50 Ständen wird alles zu probieren sein: Vom Apfelwein bis zum Rebensaft aus Übersee und kulinarisch vom Balkangrill bis zu frischen Austern. Das Musikprogramm sollte auch die Geschmäcker treffen: Lounge-Musik und Jazz sowie abends auf der Hauptbühne die Bands „Mr. Starlight“ (Freitag) und „Gaudi-Express“ (Samstag). Der Eintritt kostet am Freitag 5 Euro (inkl. kostenfreier Eintritt am Samstag) und am Samstag 3 Euro.

« CDU-Antrag zu Beachanlage in Nieder-Mörlen wird umgesetzt Antrag Einführung Gelbe Tonne »